Laufstall Technik

Für Kleinkinder gibt es viele Gefahren im Haushalt: spitze Kanten an Möbeln, Steckdosen und vieles mehr. Da es schwierig ist ein Kind oder Baby rund um die Uhr im Auge zu behalten und der Entdeckungsdrang der Kleinen oft unermüdlich ist, gibt es Laufgitter oder auch Laufställe. Mit diesen wird den Kindern eine ausreichend große Spielfläche zur Verfügung gestellt, welche mit Gittern, meistens aus Holz oder Netzen abgegrenzt ist. Bei Holzgittern können sich die Kleinen zudem festhalten und so das Stehen und auch Gehen üben. Durch den begrenzten Spielraum ist es für die Kleinen unmöglich ihr Spielreich zu verlassen und sich in gefährliche Situationen zu begeben. Es ermöglicht somit den Eltern kurz Dinge erledigen zu können, wo das Beaufsichtigen des Babys oder Kindes nicht möglich ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Laufstall sind oder eventuell einen selbst bauen wollen, bekommen Sie mit dieser Patentschriftensammlung einen Einblick in die Technik von verschiedenen Laufstall Arten für Kleinkinder und Babys, darunter auch zusammenlegbare Modelle, sowie Kinderbetten und verschiedene Modelle für Laufgitter.

Umfang: 51 Patentschriften
Seitenanzahl insgesamt: 725 Seiten (DIN A4)
Sprache: deutsch
Format: PDF-Dateien
Quellen: nationale und internationale Patentdatenbanken

Laufstall Technik


Wenn Sie auf "Jetzt kaufen" klicken, können Sie die Patentschriften für nur 9.95 Euro inkl. 16% Mehrwertsteuer, versandkostenfrei als Download über PayPal oder per Banküberweisung erwerben. Nach erfolgreicher Kaufabwicklung werden Sie sofort zur Downloadseite weitergeleitet. Schließen Sie in der Zwischenzeit bitte nicht Ihren Browser, da dieser Vorgang einige Minuten dauern kann.

Durch den Abschluss des Kaufes erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Nach dem Herunterladen können Sie die Patentschriften am Computer ansehen und auch ausdrucken. Dieses Angebot beinhaltet 51 Patentschriften zum Thema Laufstall Technik.