Stethoskop Technik

Jeder, der schon einmal beim Arzt war hat ein Stethoskop auf der Brust gehabt oder zumindest eins auf dem Tisch des Arztes liegen oder um dessen Hals hängen sehen. Dieses Diagnosewerkzeug wurde von René Laennec erfunden und heißt grob übersetzt "Brustüberwacher". Ein sehr treffender Name, da Stethoskope zum Abhören der Brust und der darunter liegenden Lunge und dem Herzen verwendet werden. Der klassische Aufbau besteht aus dem Ohrbügel, dessen Enden vom Arzt in die Ohren gesteckt werden und unter dem Hals wo ein Schlauch befestigt ist zusammenlaufen. An dessem Ende wiederum befindet sich das Bruststück, welches auch oft als Kopf bezeichnet wird und welches auf die Haut gelegt wird. Durch Membrane werden die Geräusche von Herz und Lunge besser hörbar an das menschliche Ohr weitergeleitet. Andere Modelle können unter anderem zwei Abhörköpfe besitzen, sind mehr oder weniger flexibel oder können bestimmte Tonfrequenzen durch unterschiedlich starkes Aufdrücken auf die Brust hervorheben.

Bei den in diesem Technik Kompendium beschriebenen Stethoskopen handelt es sich unter anderem um elektrische und doppelköpfige Modelle. Desweiteren sind Patente zu einzelnen Bauteilen wie Bruststücke (auch Membran-Bruststücke) und Abhörköpfe, sowie Ohrhöhrer, (Hör-)Trichter und Schläuche enthalten. Erfahren Sie das und vieles mehr über die in Stethoskopen verwendete Technik.

Umfang: 148 Patentschriften
Seitenanzahl insgesamt: 1251 Seiten (DIN A4)
Sprache: deutsch
Format: PDF-Dateien
Quellen: nationale und internationale Patentdatenbanken

Stethoskop Technik


Wenn Sie auf "Jetzt kaufen" klicken, können Sie die Patentschriften für nur 9.95 Euro inkl. 19% Mehrwertsteuer, versandkostenfrei als Download über PayPal oder per Banküberweisung erwerben. Nach erfolgreicher Kaufabwicklung werden Sie sofort zur Downloadseite weitergeleitet. Schließen Sie in der Zwischenzeit bitte nicht Ihren Browser, da dieser Vorgang einige Minuten dauern kann.

Durch den Abschluss des Kaufes erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Nach dem Herunterladen können Sie die Patentschriften am Computer ansehen und auch ausdrucken. Dieses Angebot beinhaltet 19 Patentschriften zum Thema Stethoskop Technik.