Bassgitarre Technik

Standard E-Bass Gitarren haben vier Saiten mit der Stimmung E, A, D und G und der Klang wird über einen Bassverstärker wiedergegeben. Inzwischen haben sich jedoch vor allem in bestimmten Musikrichtungen auch 5- bis 7-saitige oder gar 12-saitige Bassgitarren durchgesetzt. Wie auch bei E-Gitarren dient der Körper der elektrischen Bassgitarre aufgrund der elektrischen Tonabnahme nicht als Resonanzkörper und kann somit sehr flach gebaut sein. Bei akustischen Bassgitarren hingegen schon. Bassgitarren können um bestimmten Ansprüchen gerecht zu werden spezielle Bauweisen aufweisen. Ein Beispiel wäre der sogenannte D-Tuner, welcher durch das Umschalten eines Hebels die E-Saite auf den Ton D umstimmt. Aber auch Bodentreter und Pedale können spezielle Effekte erzeugen.

Dieses Technik Kompendium beinhaltet verschiedene Bassgitarren Arten, vor allem E-Bass Gitarren und zum Bau verwendete Technik und Bauteile. So werden unter anderem verschiedene ein- und zweiteilige Stege und deren Besaitung, elektrische Tonabnehmer, sowie verschiedene Korpus Formen beschrieben.

Umfang: 38 Patentschriften
Seitenanzahl insgesamt: 326 Seiten (DIN A4)
Sprache: deutsch
Format: PDF-Dateien
Quellen: nationale und internationale Patentdatenbanken

Bassgitarre Technik


Wenn Sie auf "Jetzt kaufen" klicken, können Sie die Patentschriften für nur 9.95 Euro inkl. 19% Mehrwertsteuer, versandkostenfrei als Download über PayPal oder per Banküberweisung erwerben. Nach erfolgreicher Kaufabwicklung werden Sie sofort zur Downloadseite weitergeleitet. Schließen Sie in der Zwischenzeit bitte nicht Ihren Browser, da dieser Vorgang einige Minuten dauern kann.

Durch den Abschluss des Kaufes erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Nach dem Herunterladen können Sie die Patentschriften am Computer ansehen und auch ausdrucken. Dieses Angebot beinhaltet 38 Patentschriften zum Thema Bassgitarre Technik.